Geheimratsecken – was tun?

Geheimratsecken – was tun?

Geheimratsecken sind das häufigste Haarproblem von Männern. Sehr oft sind schon junge Männer mit Anfang 20 von diesem Phänomen betroffen. Geheimratsecken machen nicht nur deutlich älter, sondern erschweren auch das Styling der Haare und schränken bei der Auswahl einer typgerechten Frisur ein. Der Friseurbesuch läuft auf eine stilistische Gratwanderung hinaus: nicht zu lang, weil das den unregelmäßigen Haaransatz noch extra betont; nicht zu kurz, um die kahlen Ecken dezent zu überdecken. Das Resultat ist eine rein pragmatische Frisurenwahl, die wenig Rücksicht auf den persönlichen Stil oder aktuelle Trends erlaubt. Und auch ein entsprechender Haarschnitt löst das Problem nur begrenzt – eine effektivere Methode muss her.

 

Geheimratsecken – Michael (35) berichtet über sein Problem

Michael (35): "Es fing bei mir schon früh an: Bereits in meinen späten Teenagerjahren prophezeiten mir meine Freunde, dass ich früher oder später eine Glatze bekommen würde. Denn schon damals hatte ich erkennbare Geheimratsecken. Glücklicherweise wurde diese Vorhersage bisher nicht wahr, aber meine Geheimratsecken sind seitdem sichtbar größer geworden. Irgendwann wurde aus dem kleinen Makel ein echtes Ärgernis. Jeden Morgen versuchte ich, durch raffiniertes Stylen meine Geheimratsecken im Rahmen des Möglichen zu verstecken. Das klappte mehr schlecht als recht – mit dem Ergebnis, dass ich an vielen Tagen deswegen schon in der Früh schlecht gelaunt war."

 

Die Lösung: eine Kombination aus Schütthaar und Concealer

Michael hat inzwischen eine einfache und kostengünstige Lösung für sein Geheimratsecken-Problem gefunden: die Kombination aus Schütthaar und Concealer. Beide Produkte ergänzen sich dabei gegenseitig. Das Schütthaar verdichtet das vorhandene Eigenhaar im Bereich der Geheimratsecken – so lassen sich diese leichter kaschieren. Vereinfacht wird das durch den zusätzlichen Concealer. Dabei handelt es sich um ein spezielles Puder zum Tönen der Kopfhaut, damit diese nicht mehr durchscheint. Die Anwendung ist schnell und einfach: Zuerst tragen Sie den Concealer mit einem Schwamm auf, dann geben Sie das Schütthaar auf die zu verdichtende Stelle. Anschließend verteilen Sie es mit den Fingern und versiegeln es mit einem Fixierspray. Übrigens: Wir bieten beide Produkte im praktischen Effektiv Duo-Set an.

 

Geheimratsecken – was tun? Geheimratsecken sind das häufigste Haarproblem von Männern. Sehr oft sind schon junge Männer mit Anfang 20 von diesem Phänomen betroffen. Geheimratsecken machen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geheimratsecken – was tun?

Geheimratsecken – was tun?

Geheimratsecken sind das häufigste Haarproblem von Männern. Sehr oft sind schon junge Männer mit Anfang 20 von diesem Phänomen betroffen. Geheimratsecken machen nicht nur deutlich älter, sondern erschweren auch das Styling der Haare und schränken bei der Auswahl einer typgerechten Frisur ein. Der Friseurbesuch läuft auf eine stilistische Gratwanderung hinaus: nicht zu lang, weil das den unregelmäßigen Haaransatz noch extra betont; nicht zu kurz, um die kahlen Ecken dezent zu überdecken. Das Resultat ist eine rein pragmatische Frisurenwahl, die wenig Rücksicht auf den persönlichen Stil oder aktuelle Trends erlaubt. Und auch ein entsprechender Haarschnitt löst das Problem nur begrenzt – eine effektivere Methode muss her.

 

Geheimratsecken – Michael (35) berichtet über sein Problem

Michael (35): "Es fing bei mir schon früh an: Bereits in meinen späten Teenagerjahren prophezeiten mir meine Freunde, dass ich früher oder später eine Glatze bekommen würde. Denn schon damals hatte ich erkennbare Geheimratsecken. Glücklicherweise wurde diese Vorhersage bisher nicht wahr, aber meine Geheimratsecken sind seitdem sichtbar größer geworden. Irgendwann wurde aus dem kleinen Makel ein echtes Ärgernis. Jeden Morgen versuchte ich, durch raffiniertes Stylen meine Geheimratsecken im Rahmen des Möglichen zu verstecken. Das klappte mehr schlecht als recht – mit dem Ergebnis, dass ich an vielen Tagen deswegen schon in der Früh schlecht gelaunt war."

 

Die Lösung: eine Kombination aus Schütthaar und Concealer

Michael hat inzwischen eine einfache und kostengünstige Lösung für sein Geheimratsecken-Problem gefunden: die Kombination aus Schütthaar und Concealer. Beide Produkte ergänzen sich dabei gegenseitig. Das Schütthaar verdichtet das vorhandene Eigenhaar im Bereich der Geheimratsecken – so lassen sich diese leichter kaschieren. Vereinfacht wird das durch den zusätzlichen Concealer. Dabei handelt es sich um ein spezielles Puder zum Tönen der Kopfhaut, damit diese nicht mehr durchscheint. Die Anwendung ist schnell und einfach: Zuerst tragen Sie den Concealer mit einem Schwamm auf, dann geben Sie das Schütthaar auf die zu verdichtende Stelle. Anschließend verteilen Sie es mit den Fingern und versiegeln es mit einem Fixierspray. Übrigens: Wir bieten beide Produkte im praktischen Effektiv Duo-Set an.

 

Topseller
TIPP!
Fidentia Premium Schütthaar Fidentia Premium Schütthaar
Inhalt 10 Gramm (1,00 € * / 1 Gramm)
ab 9,95 € *
Fidentia Haar Concealer Shader Fidentia Haar Concealer Shader
Inhalt 12 Gramm (1,00 € * / 1 Gramm)
11,95 € * 15,95 € *
TIPP!
Filter schließen
  •  
Fidentia Haar Concealer Shader
Fidentia Haar Concealer Shader
Mit dem Fidentia Haar Concealer zaubern Sie nicht nur optische Fülle in dünnes Haar, sondern lassen zugleich auch graue Haare und herauswachsende Ansätze im Nu verschwinden.
Inhalt 12 Gramm (1,00 € * / 1 Gramm)
11,95 € * 15,95 € *
TIPP!
Effektiv Duo - bei fortgeschrittener Haarausdünnung
Effektiv Duo - bei fortgeschrittener...
Ein 25g Fidentia Schütthaar im Wert von 19,95€ und ein Fidentia Haar Concealer im Wert von 14,95€ statt für 34,90€ zum einmaligen Preis von 31,95€.
28,80 € * 34,90 € *
TIPP!
Fidentia Premium Schütthaar
Fidentia Premium Schütthaar
Fidentia Premium Schütthaar füllt dünner werdendes, lichtes Haar auf natürliche Weise auf und lässt es dichter und voluminöser erscheinen.
Inhalt 10 Gramm (1,00 € * / 1 Gramm)
ab 9,95 € *
Zuletzt angesehen